© 2019 made with ♥ since 2012

Mohn-Topfen-Mango Torte (glutenfrei)

16.03.2018

 

Vorweg soll gesagt sein, dass ich diesmal keine Bilder mit meiner Kamera im Fotozelt machen konnte, denn die Torte war mitunter das Geburtstagsgeschenk für meine Familie. Aber so ist das Leben, dass man nicht immer perfekte Fotos kreieren kann, aber der Geschmack zählt bekanntlich doppelt und der hat hier sehr eindeutig gewonnen.

Dass ich eine große Mohn-Liebhaberin bin, sollte mittlerweile auch bekannt sein und ich wollte unbedingt eine frische Torte zaubern, die an den Frühling erinnert, da die langen Wintermonate mir schon ziemlich auf den Zeiger gehen - Frühling wo bleibst du!?!

Topfen und Mango schreit schon fast nach Sommer würde ich meinen, aber abgerundet mit dem Mohn ist es eine wunderbare Frühlings-Schichttorte. 

 

Experimentieren und neue Dinge zu probieren gehören mittlerweile zu einem ganz festen Bestandteil in der Küche, ob Backen oder Kochen. Hier wollte ich die Mohntorte ohne Mehl backen, und ich muss sagen - nie wieder anders! Die Torte ist wunderbar fluffig und saftig geworden, also wozu Mehl und damit Gluten zu sich nehmen?

Die Genuss-Deluxe-Torte ist sehr saftig und nicht besonders süß. Durch den Mangospiegel kommt eine wunderbare süße Note durch aber doch auch eine leichte Fruchtsäure. Für mich eine wunderbar abgestimmte Torte, die es sicherlich bald wiedergeben wird, mit oder ohne Geburtstag :-)

 

Vorbereitung
Das Backrohr auf 180°C (Unter-, Oberhitze) vorheizen. Die Springform einfetten, entweder mit einem Trennfettspray oder mit Butter, wie du lieber möchtest. Den Boden einer Springform (ca. 24 cm) mit Backpapier auslegen. 
 
Zutaten Mohntorte
  • 100 g weiche Butter

  • 80 g Puderzucker

  • 4 grosse Eier

  • 180 g gemahlener Mohn

  • 80 g gemahlene Haselnüsse

  • 1 Prise Salza

Zutaten Topfencreme
  • 400 g Topfen 

  • 250 ml Schlagobers

  • 50 g Puderzucker 

  • Saft 1/2 Zitrone

  • 4 Blatt Gelatine

Zutaten Mango-Fruchtspiegel
  • 1 - 1,5 reife Mango

  • 2 Blatt Gelatine 

Zubereitung Mohntorte

Die Eier trennen - das Eiweiss zusammen mit dem Zucker und einer Prise Salz steif schlagen. Die weiche Butter mit dem Eigelb und Puderzucker schaumig rühren. Die geriebenen Mohn und die Nüsse mischen und zusammen mit dem Eischnee unter die Eigelb-Masse heben. DenTeig in die vorbereitete Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene für ca. 40 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Abkühlgitter auskühlen lassen.

 

Zubereitung Creme

Das Schlagobers steif schlagen. Anschließend den Topfen mit dem Puderzucker und den Zitronensaft zügig verrühren. Nun wird das geschlagene Schlagobers unter die Topfenmasse gehoben.
Die Gelatine wird ca. 5 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht. Gelatineblätter ausdrücken und in einem Topf bei kleiner Hitze unter Rühren auflösen. 2 Esslöffel der Creme unter die aufgelöste Gelatine rühren und die Gelatine-Mischung anschließend zügig unter die Creme heben. Nun wird die Creme auf den ausgekühlten Kuchen (!) gestrichen und gleichmäßig verteilt. Die Torte anschliessend in den Kühlschrank stellen.

 

Zubereitung Mango-Fruchtspiegel

Die Mango zerteilen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend werden die Mangostücke mit dem Pürrierstab pürriert. Beigement wird der Saft einer halben Zitrone.

Nun wird die Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser eingeweicht. Die Gelatineblätter ausdrücken und in einem Topf bei kleiner Hitze unter Rühren auflösen.
Das Mangopürree wird nun mit der Gelatine vermengt und zügig umgerührt, damit keine Klümpchen entstehen. Abschließend wird der Mangospiegel auf der Torte verteilt. Um eine möglichst glatte Oberfläche zu schaffen die Kuchenform leicht klopfen, damit sich der Fruchtspiegel gut und gleichmäßig verteilt.

 

Die Topfen-Mohntorte zum Festwerden für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

 

Um die Torte gut aus der Springform zu lösen, ein langes großes Messer unter heißes Wasser halten, und vorsichtig am Springformrand innen entlang fahren. Nun kann der Springformrahmen gelöst werden. Die Torte im Kühlschrank oder an einem kühlen Ort lagern, und mindestens 30 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen, damit die Torte die richtige Temperatur hat.

 

Viel Spaß beim Genießen der Torte! 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload